Die Bautenserie 1948 Philatelie und Forschung
Die Bautenserie 1948              Philatelie und Forschung

Aktuelles

ARGE Bautenserie1948 e.V.

Unsere Treffen, kommen Sie doch mal vorbei!

 

Regionaltreffen 27. - 29. 03. 2015 mit Jahreshauptversammlung am Samstag  in Baunatal, Hotel "Scirocco"

Kirchbaunaer Str. 1       

 

Regionaltreffen Süd, Leipheim: 

Hotel "Zur Post", Bahnhofstr.6            

29. - 30. 05. 2015

 

Regionaltreffen West-Südwest, Plaidt:  

Hotel "Geromont", Römerstr.3a

12. - 13. 06. 2015

 

Regionaltreffen Nord, Soltau:

Hotel "MyLord", Mühlenweg 7                

06. - 07. 11. 2015

 

Hallo Sammler, Philatelisten und solche, die es werden wollen...

 

Schön, das ihr auf meiner Briefmarkenseite gelandet sind! Diese Seite befasst sich intensiv über die Bautenserie 1948. Als Sachbearbeiter der ARGE Bauten1948 über die 5 Pfennig, TypeV weit gezähnt sind vermehrt Bilder und Forschungsergebnisse dieser Marke vorhanden. Dabei gibt es aber auch von allen anderen Werten der Bautenserie Forschungsergebnisse. All diese Ergebnisse, das Bauten Handbuch und der Spezialkatalog und auch Termine unserer Arbeitsgemeinschaft sind über die offizielle Webside unserer Arbeitsgemeinschaft www.bautenserie48.de/ ersichtlich. Damit ich weiß, wer mich hier besucht, könnt ihr euch auch gern ins Gästebuch eintragen.

 

 

 

BAUTENSERIE 1948

5 Pfennig Type V

weit gezähnt

RETUSCHENKATALOG 2013



Ab sofort kann man bei mir den neuen aktualisierten


Retuschenkatalog bestellen !!

Bei dem Katalog handelt es sich um ein sehr spezielles Nachschlagewerk der Bautenserie 1948, bei dem nur die Retuschen der 5 Pfennig in der Type V weit gezähnt der Druckerei Westermann bearbeitet wurden.



Die jetzige Auflage umfasst momentan

460 Seiten in DIN A 5 

mit der Einführung, Primäre Merkmalen (PMs), Sekundäre Merkmalen (SMs), den Tertiären MerkmalenTMs und dem Zeichnungsteil der verschiedenen Retuschen und den Uhrfehlern. Jede Retusche wird einzeln auf einer Seite dargestellt und ist in Euro bewertet (Nicht Micheleuro!!)

Der Katalog ist als Loseblattkatalog hergestellt, damit der Sammler regelmäßige Nachträge nach seinem eigenen Gutdünken abheften kann. Die voraussichtliche Seitenzahl wird so um 900-1000 Seiten 

betragen!! Alle 10-12 Monate kommen neue Zeichnungen (ca. 100-130 Seiten) dazu.

Ein Ordner ist nicht dabei, somit kann jeder Sammler seinen eigenen Ordner selbst gestalten.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Retusche auf Feld 350, seltene Druckplatte, erst 1 Exemplar gefunden

 

 

Interessante Forschungsergebnisse

 

Hier findet man neueste Erkenntnisse über die Bautenmarken, hauptsächlich Retuschen der 5 Pfennig. Im Unterordner Retuschen zeige ich Bilder davon.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Volker Ludwig