Die Bautenserie 1948 Philatelie und Forschung
Die Bautenserie 1948              Philatelie und Forschung

Aktuelles

ARGE Bautenserie1948 e.V.

Unsere Treffen,

kommen Sie doch mal vorbei!

 

Philatelia München 2020

80939 München

Lilienthalallee 40

ArGE-Infostand

06.-08. März 2020

 

Regionaltreffen

27.-29. März 2020 in 34225 Baunatal

Hotel Scirocco,  Kirchbauner Str.1 

und Jahreshauptversammlung

Samstag den 28.März 

Vereinshaus, Am Erlenbach 5    

 

Regionaltreffen Süd

89340 Leipheim: 

Hotel "Zur Post", Bahnhofstr.6            

08.-09. Mai 2020

 

30. Internationale Briefmarkenmesse

Essen 2020

45131 Essen, Norbertstraße

ArGe-Infostand

14.-16. Mai 2020

 

Regionaltreffen West-Südwest

35792 Löhnberg

Hotel "Zur Krone", Obertorstr.1

19.-20. Juni. 2020

 

Briefmarkenmesse Sindelfingen

71065 Sindelfingen,  Mahdentalstr.116

ArGe-Infostand

22.-25. Oktober 2020

 

Regionaltreffen Nord

29614 Soltau

Hotel Mylord,  Mühlenweg 7

06.-08. November 2020

 

Frankaturgültigkeit der Bautenmarken

Die Pfennig-Werte waren vom 1. September 1948 bis zum 31. März 1953 gültig. Die Mark-Werte waren vom 1. September 1948 bis zum 31. Dezember 1954 gültig.

Die 8 Pf. dunkelblau, 15 Pf. parmaviolett und die 25 Pf Type II wurden erst ab Freitag, den 22. Oktober 1948 ausgegeben. Die genaueren Ausgabedaten der späteren Typen der Pfennig- und Markwerte sowie der Ganzsachen sind nicht bekannt. Marken mit Abstempelung vom 1. September sind häufig. Ersttagsstempel vom 22. Oktober 1948 der 8 Pf. dunkelblau, 15 Pf. parmaviolett und die 25 Pf Type II sind nicht so häufig. Seltene Zähnungen oder Wasserzeichen in Kombination mit Ersttagsdaten sind teilweise sehr selten.

Hier einige Beispiele vom Ersttag:

 

 

...und hier ein Beispiel vom Letzttag. Eine Auslandspostkarte in die Schweiz mit einem interessanten Text:

 

 

Noch eine Besonderheit. Aus Versehen wurde am Postamt Braunschweig schon am 28. August 1948 die 6 Pf. braun am Postschalter verausgabt, so das Belege mit Vor-Ersttagsdaten existieren. Noch mit alter Portostufe zu 12 Pf. ordnungsgemäß frankiert.

Ab dem 1. September kostete eine Postkarte nur noch 10 Pf.

Interessante Rückseite:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Volker Ludwig